Skigebiete der Alpen

Die Alpen ziehen sich im Norden Italiens rund um die Poebene. Bei besonders klarer Sicht kann man vom Dach des Mailänder Doms den gesamten Alpengürtel vom Monte Bianco im Westen über das Valtellina im Norden bis zu den Dolomiten im Osten überblicken.

| Skiurlaub am Comer See | Winterurlaub am Lago Maggiore | Winterspaß in den Dolomiten | Valle d'Aosta | Westliches Piemont - rund um den Monviso |

Ski und Wintersport in Italien

Ski und Wintersport in Italien

Skigebiete am Comer See

gut zu erreichen von den Flughäfen Malpensa und Orio al Serio

Nördlich und nordöstlich des Comer Sees erstrecken sich die Skigebiete Madesimo, Engadin in der Schweiz sowie das Valtellina und Valsassina auf italienischer Seite. Auf den Pisten trifft man vorwiegend Italiener, im deutschen Sprachraum sind die Gebiete relativ unbekannt und damit besonders reizvoll und und in ihrer Lebensart ursprünglich.

weiter zu den  Skigebieten am Comer See


Ferienwohnung in den Bergen

Ferienwohnung in den Bergen über Bergamo

Ferienwohnung in Castione della Presolana / Dorga im Bergamasco: Abgeschlossenes Grundstück mit Haus mit 2 modern und gemütlich eingerichteten Apartments im Wintersport- und Wanderort am Presolana Pass in ruhiger zentraler Lage. Die beiden Ferienwohnungen in Dorga sind eine preiswerte Urlaubsvariante für ein oder zwei Familien.


Skigebiete am Lago Maggiore

gut zu erreichen vom Flughafen Mailand Malpensa.

Westlich des Lago Maggiore steigt das Gebiet steil an auf 1000 bis 2000 Meter Höhe. Im Sommer kann man herrliche Bergwanderungen mit wundervollen Ausblicken genießen, während im Winter die Lifte an den Abfahrtshängen in Betrieb genommen werden. Die Skigebiete sind nicht sehr ausgedehnt, aber gut und schnell erreichbar.

weiter zu den  Skigebieten am Lago Maggiore

nach oben

Winterspaß in den Dolomiten

Das Skigebiet der Dolomiten umfasst die 3 Gebiete Südtirol, Trentino und Belluneser Dolomiten und ist das von Deutschen und Österreichern am meisten frequentierte Skigebit Italiens. Das ausgedehnteste und wohl beklannteste ist Dolomiti Super Ski mit Cortina D'Ampezzo. In den meisten Zonen Südtirols wird deutsch gesprochen.

weiter zu den  Skigebieten in den Dolomiten

nach oben

Valle d'Aosta

Westlich von Turin an der französischen Grenze gelegen, wird das Val d'Aosta im Februar 2006 das Hauptaustragungsort für die Olympischen Winterspiele 2006 sein. Das sehr ausgedehnte Gebiet zwischen Monte Bianco und Monte Rosa Massiv mit dem bekannten Wintersportort Courmayeur ist bis ins späte Frühjahr schneesicher.

weiter zu den  Skigebieten im Aostatal

nach oben

Westliches Piemont - rund um den Monviso

Im deutschsprachigen Raum relativ unbekannt und damit touristisch nicht überlaufen, ist das Gebiet im westlichen Piemont an der französichen Grenze. Eine besonders reizvolle Landschaft und gastfreundliche Menschen sorgen im Sommer und Winter für einen aktiven und erholsamen Urlaub.

weiter zu den  Skigebieten im Piemont

nach oben