Skigebiete der Alpen

| Skiurlaub Lago Maggiore | nützliche Informationen | Die Borromäischen Inseln |

Der Lago Maggiore - 45 km vom Airport Mailand Malpensa entfernt

Westlich des Lago Maggiore steigt das Gebiet steil an auf 1000 bis 2000 Meter Höhe. Im Sommer kann man herrliche Bergwanderungen mit wundervollen Ausblicken genießen, während im Winter die Lifte an den Abfahrtshängen in Betrieb genommen werden.

Skigebiete am Comer See

Nur 45 km vom Airport Malpensa, zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago d'Orta gelegen, befindet sich das Skigebiet Mottarone (1492m). Von Stresa aus fährt eine Bergbahn in das Panoramaskigebiet am Mottarone mit seine zahlreichen Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie Skischulen.

12 km von Verbania des Lago Maggiore erstreckt sich das Skigebiet Pian di Sole in ca. 1000 m Höhe.

Das Gebiet Pian di Sole ist besonders für Familien und ungeübte Skifahrer geeignet mit seinen breiten und nicht zu steilen Pisten. Die reizende Gegen liegt in einer optimalen geografischen Position inmitten herrlicher Natur und Wälder.

Fährt man weiter entlang des Tales des Ossola gelangt man zum Skigebiet San Domenico / Ciamporino (1400 - 2500 m Höhe).

Die 20 km Pisten haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und werden mit moderner Technik präpariert.

nach oben